Business-Coaching > Vorgehen

Ein erstes Kontaktgespräch ist für Sie kostenfrei. Wir lernen uns kennen. Sie können Fragen zu meiner Arbeitsweise stellen und prüfen, ob mein Ansatz zu Ihren Erwartungen passt. Ich lerne Sie kennen, Ihre aktuelle Situation und Ihr Anliegen. Im Anschluss an das Gespräch entscheiden wir, ob wir zusammen arbeiten wollen.

Das zweite Gespräch ist das Zielklärungsgespräch. Die Klärung der Frage, worum es eigentlich geht, bringt schon erste Einsichten mit sich. Ihre Ziele halten wir fest. Sie dienen im Verlauf des Coachings als Orientierung.

Häufig ist es sinnvoll, dass Ihr Vorgesetzter zu Beginn an einer Coaching-Stunde teilnimmt, um seine Sichtweise und seine Erwartungen beizutragen. Durch den Austausch verschiedener Perspektiven können Sie wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

In den weiteren Stunden geht es darum, Ihr Anliegen in seinen Zusammenhängen zu verstehen. Verstehen auf einer tieferen Ebene bedeutet: mit Herz und Verstand. Dann öffnet sich der Blick für neue Lösungen und Handlungsoptionen. Im Coaching können wir Lösungen testen, ausprobieren und ihre Wirkung überprüfen. Denn letztlich kommt es darauf an, dass sich die neuen Lösungsansätze in Ihrem beruflichen Umfeld bewähren.

Als Coach begleite ich Sie durch Fragen, Feedback und gemeinsame Reflektion. Wertschätzend, bestärkend, auch herausfordernd. Gezielte Aufgaben und Übungen helfen Ihnen, Ihre Einsichten zu vertiefen und neue Perspektiven zu öffnen.

Die Anzahl der Coaching-Treffen vereinbaren wir zu Beginn. Dies hängt ab vom Thema und der Zielsetzung. In der Regel planen wir zunächst 6-8 Termine. Die Gespräche können in den Räumen Ihres Unternehmens oder in meinem Coaching-Büro in Köln stattfinden.